Ultra Update - DEX wird kommen

Coinnexus
Coinnexus 18.7.22

Einer unserer Favoriten im Coinnexus-Portfolio-Management ist seit geraumer Zeit Ultra (UOS). Der Coin steht derzeit rund 85% unter seinem All Time High und damit preislich wieder auf dem Niveau von letztem Sommer, als alle noch dachten, dass Ultra Games bis Jahresende 2021 fertig sein würde. Derzeit wird Ultra vom zyklischen Kryptobärenmarkt mitgerissen, fundamental hat sich die Lage aus unserer Sicht aber stetig wenn auch langsamer als geplant verbessert. Lt. den beiden Ultra-CEOs Nicolas Gilot und David Hanson kommt Ultra Games dieses Jahr ganz sicher.

In der jüngsten Folge des "Ultra & Chill Podcats" erwähnen Nicolas und David, dass auch schon an einer dezentralisierte Exchange gearbeitet wird, auf der die diversen NFTs gehandelt werden können. Dabei wird es sich um mehr als blosse bunte Bilder handeln, nämlich z.B. um Computerspiel-Lizenzen oder In-Game-Items und Figuren. Auch das Schlagwort "DeFi", also "dezentralisiertes Finanzwesen" fällt. Das könnte bspw auf Ultra bedeuten, dass man seltene Spiele-NFTs wie zB digitale Rüstungen oder besonders seltene Spielfiguren nicht nur kaufen oder verkaufen, sondern auch verleihen kann, gegen Zinsen in Krypto. Dieses Prinzip ist bspw. bereits auf der Steemit/Hive Blockchain und dem Spiel "Splinterlands" erfolgreich erprobt worden und war nicht nur für Early Adopter extrem profitabel. Genau wie Steemit und Hive, deren Erfinder Dan Larimer auch EOS entwickelt hat - auf dem Ultra wiederum basiert - kennen diese "Delegated Proof of Stake" Blockchains keine Transaktionsgebühren für Normalnutzer, was ungeahnte Möglichkeiten für Computerspiele ermöglicht, wenn In-Game-Items On-Chain übertragbar werden, ohne dass die Übeweisung mehr kostet als das ganze Spiel, wie es einem auf Ethereum passieren kann.

Kürzlich wurde auch der First Person Shooter enthüllt, der exklusiv auf Ultra laufen wird: "Elarium" vom europäischen Entwicklungsstudio AvantLabs.

In der Rangliste auf Coinmarketcap.com steht Ultra inzwischen auf der zweiten Seite ganz unten, also immerhin schon unter den Top 200 und ist damit weit über 100 Plätze nach oben geklettert, seit unserem ersten Kauf vor einem Jahr. Speziell im deutschsprachigen Raum ist das Projekt aus Frankreich noch weitgehend unbekannt. Das zeigt sich bspw. an der Mitgliederzahl in den jeweiligen Telegram-Gruppen. Während die französischsprachige Gruppe über 10.000 Mitglieder zählt, hat die deutschsprachige Gruppe keine 100. Wer sich anmelden will: https://t.me/ultradach

Das Coinnexus-Angel-Investment Gaming Stars (GAMES) steht mit Ultra in Verhandlungen und wird aller Voraussicht nach eine der allerersten Apps sein, die im Ultra App Market zur Verfügung stehen werden. GAMES ermöglicht jetzt schon Wetten bei Geschicklichtkeitsspielen ("Skill Based Bets") wie bei dem Fussballspiel FIFA oder diversen Shootern und wird in den nächsten Wochen den Token in die bereits laufende App mit über 100K Nutzern integrieren:

https://app.gaming-stars.net

UOS ist auf Bitfinex (ERC20 only) oder KuCoin (BTC und USDT) erhältlich - oder auf www.Coinnexus.ch, via Überweisung in CHF oder EUR und sowohl nativ als auch als ERC20 Token.

Derzeit gibt es die Ultra Wallet nur für Windows User. Wer UOS als ERC20 Token halten möchte, benötigt also eine Ethereum Wallet.

GAMES ist auf Bitrue.com (gegen USDT) oder auf Pancake-Swap (BNB benötigt) erhältlich - oder auf www.Coinnexus.ch, für CHF und EUR als BEP20 Token. Bald hoffentlich auch als UOS Token auf der Ultra Blockchain.

#NFTs #PlayToEarn #Blockchain

Summer Executive Ultra Update | Ultra Chill S2E10

https://www.youtube.com/watch?v=cPwvhyfWCGY